Dejan Brkic – Burgfestspiele Mayen
Burgfestspiele Mayen

Dejan Brkic

Schauspieler/in

Dejan Brkic studierte klassischen Gesang in Düsseldorf und Köln. Engagements als Spielbariton und Operettenbuffo führten ihn auf Theater- und Konzertbühnen u.a. in Detmold, Hagen, Bielefeld, Kaiserslautern, Krefeld, München, Berlin und Hamburg. Zentrale Rollen seines Repertoires sind: Gabriel von Eisenstein („Die Fledermaus“), Koloman Zsupan („Der Zigeunerbaron“), Vater („Hänsel und Gretel“), Baron Weps („Der Vogelhändler“), Thénardier („Les Misérables“) und in mehreren Produktionen Papageno in Mozarts „Zauberflöte“. Als regelmäßiger Gastsolist verschiedener Orchester verfügt er über eine große musikalische Bandbreite von Kirchenmusik und Oper bis hin zu Operette, Musical, Chanson und Unterhaltungsmusik. In den letzten Jahren arbeitet Dejan Brkic auch vermehrt als Sprecher und Schauspieler für Bühne, Fernsehen und Werbung. Auf der Burghofbühne ist er 2018 als Staatsanwalt in „Terror“ und als Balu im „Dschungelbuch“ zu erleben.