Aktuelles

Veröffentlicht am 17.10.18

... weiterlesenweniger

Veröffentlicht am 12.10.18

Noch druckfrisch: Unsere Spielzeitenbroschüre 2019!

Die Broschüre liegt ab sofort im Reisebüro Bell, in der Tourist-Information Mayen sowie im Foyer des Rathauses aus. Der Versand an unsere Stammkunden erfolgt Ende November.
... weiterlesenweniger

Noch druckfrisch: Unsere Spielzeitenbroschüre 2019!
Die Broschüre liegt ab sofort im Reisebüro Bell, in der Tourist-Information Mayen sowie im Foyer des Rathauses aus. Der Versand an unsere Stammkunden erfolgt Ende November.

Veröffentlicht am 01.10.18

Frühstücken mit Daniel Ris - Intendant der Burgfestspiele zu Gast im Mehrgenerationenhaus Mayen

Eine neue Idee hat im Mehrgenerationenhaus St. Matthias Einzug gehalten. Ab sofort findet dort einmal im Monat das „Montagsfrühstück“ statt. Es soll ein bewusster Start in die Woche sein, eine Unterbrechung des Alltags, ein Innehalten in unserer beschleunigten Welt. Während eines ebenso leckeren wie gesunden Frühstücks soll es immer wieder neue Impulse zu aktuellen Fragen oder Themen geben, die die Menschen bewegen und beschäftigen. Im Anschluss gibt es Raum für gemeinsame Gespräche und Diskussionen.
Am 22. Oktober 2018 wird Daniel Ris, Intendant der Mayener Burgfestspiele, zu Gast sein. Er wird über das von ihm inszenierte Stück „Terror“ sprechen, das im Festspielsommer erfolgreich gespielt wurde und für jede Menge Gesprächs- und Diskussionsstoff sorgte. Welche Reaktionen gab es zu dem Stück, wie wurde abgestimmt, welches Fazit zieht Daniel Ris ganz persönlich.
Eine wunderbare Gelegenheit bei einem gemeinsamen Frühstück der Arbeit am Theater und dem Künstler Daniel Ris näher zu kommen.
Das „Montagsfrühstück“ findet am 22. Oktober 2018 um 09.30 Uhr im Café Cati im Mehrgenerationenhaus St. Matthias, St. Veit Straße 14 statt. Der Eintritt ist frei, eine kleine Spende – ebenso wie alle Interessierten – herzlich willkommen.
... weiterlesenweniger

Frühstücken mit Daniel Ris - Intendant der Burgfestspiele zu Gast im Mehrgenerationenhaus Mayen
Eine neue Idee hat im Mehrgenerationenhaus St. Matthias Einzug gehalten. Ab sofort findet dort einmal im Monat das „Montagsfrühstück“ statt. Es soll ein bewusster Start in die Woche sein, eine Unterbrechung des Alltags, ein Innehalten in unserer beschleunigten Welt. Während eines ebenso leckeren wie gesunden Frühstücks soll es immer wieder neue Impulse zu aktuellen Fragen oder Themen geben, die die Menschen bewegen und beschäftigen. Im Anschluss gibt es Raum für gemeinsame Gespräche und Diskussionen.
Am 22. Oktober 2018 wird Daniel Ris, Intendant der Mayener Burgfestspiele, zu Gast sein. Er wird über das von ihm inszenierte Stück „Terror“ sprechen, das im Festspielsommer erfolgreich gespielt wurde und für jede Menge Gesprächs- und Diskussionsstoff sorgte. Welche Reaktionen gab es zu dem Stück, wie wurde abgestimmt, welches Fazit zieht Daniel Ris ganz persönlich.
Eine wunderbare Gelegenheit bei einem gemeinsamen Frühstück der Arbeit am Theater und dem Künstler Daniel Ris näher zu kommen.
Das „Montagsfrühstück“ findet am 22. Oktober 2018 um 09.30 Uhr im Café Cati im Mehrgenerationenhaus St. Matthias, St. Veit Straße 14 statt. Der Eintritt ist frei, eine kleine Spende – ebenso wie alle Interessierten – herzlich willkommen.

Veröffentlicht am 28.09.18

Vertragsverlängerung beschlossen: Daniel Ris bleibt den Mayener Burgfestspielen erhalten!

Daniel Ris bleibt den Mayener Burgfestspielen bis einschließlich 2021 als Intendant erhalten: Die Vertragsverlängerung um zwei weitere Jahre hat der Stadtrat in seiner Sitzung am 26. September beschlossen.

2017 trat Ris die Nachfolge von Peter Nüesch an – und das mit großen Erfolg. Seine erste Spielzeit brachte einen neuen Besucherrekord: 36.443 Menschen erlebten sein Mayener Debüt. Auch im zweiten Jahr seines Wirkens in Mayen schrieben die Burgfestspiele unter seiner Intendanz Rekordzahlen: 36.450 Gäste kamen in die Genovevaburg und ins Alte Arresthaus. Man darf also auf die kommenden drei Jahre gespannt sein.

Das Programm für 2019 steht dabei schon fest. Als Familienstück wird „Am Samstag kam das Sams zurück“ gezeigt und mit „Ernst sein ist wichtig“ und „The Rocky Horror Show“ wird das Programm auf der Bühne in der Genovevaburg ergänzt. Im Alten Arresthaus kann man „Er ist wieder da“ und den Jugendklub mit „Nur Ophelia“ erleben.
Mehr Informationen gibt es auch unter www.burgfestspiele-mayen.de . Video-Impressionen aus der Spielzeit 2018 findet man außerdem unter www.youtube.com/stadtmayenzeit

(Foto: PI 288 2018 Daniel.Ris©G. Megrelidze)
... weiterlesenweniger

Vertragsverlängerung beschlossen: Daniel Ris bleibt den Mayener Burgfestspielen erhalten! 
Daniel Ris bleibt den Mayener Burgfestspielen bis einschließlich 2021 als Intendant erhalten: Die Vertragsverlängerung um zwei weitere Jahre hat der Stadtrat in seiner Sitzung am 26. September beschlossen.
2017 trat Ris die Nachfolge von Peter Nüesch an – und das mit großen Erfolg. Seine erste Spielzeit brachte einen neuen Besucherrekord: 36.443 Menschen erlebten sein Mayener Debüt. Auch im zweiten Jahr seines Wirkens in Mayen schrieben die Burgfestspiele unter seiner Intendanz Rekordzahlen: 36.450 Gäste kamen in die Genovevaburg und ins Alte Arresthaus. Man darf also auf die kommenden drei Jahre gespannt sein.
Das Programm für 2019 steht dabei schon fest. Als Familienstück wird „Am Samstag kam das Sams zurück“ gezeigt und mit „Ernst sein ist wichtig“ und „The Rocky Horror Show“ wird das Programm auf der Bühne in der Genovevaburg ergänzt. Im Alten Arresthaus kann man „Er ist wieder da“ und den Jugendklub mit „Nur Ophelia“ erleben.
Mehr Informationen gibt es auch unter www.burgfestspiele-mayen.de . Video-Impressionen aus der Spielzeit 2018  findet man außerdem unter https://www.youtube.com/stadtmayenzeit
(Foto: PI 288 2018 Daniel.Ris©G. Megrelidze)

 

Comment on Facebook

Silke JenkinsChristina Rakow Da können wir uns ja freuen 🙂

Geiler Typ 🎉

Glückwunsch

Schönes Foto

Schließe mich Ariane T. Mueller an!

😎, freuen uns auf weitere zwei Jahre mit "(er-)frischen(dem)" Wind.

Super 👍🏻

Wir freuen uns auf die nächsten Spielzeiten. Großartig. Glückwunsch.

Supi!

Glückwunsch!

Verdient! Weiter so!!!

Gratulation.

Herzlichen Glückwunsch

Herzlichen Glückwunsch aus Mainz und weiterhin viel Erfolg!

+ View more comments

Veröffentlicht am 23.08.18

Die Karten sind weg - Den Gewinnern "Herzlichen Glückwunsch"

Karten für die große Benefiz-Gala
Als Überraschungsgeschenk zum Abschluss der Spielzeit 2018 erhalten die ersten 5 Anrufer jeweils 2 Karten für die große Benefiz-und Abschiedsgala am kommenden Samstag um 20.00 Uhr auf der Hauptbühne in der Genovevaburg. Der Eintritt ist frei; es gilt freie Platzwahl. Gewinn-Hotline: 02651-881033 (nur heute bis 16 Uhr)
... weiterlesenweniger

Die Karten sind weg - Den Gewinnern Herzlichen Glückwunsch
Karten für die große Benefiz-Gala
Als Überraschungsgeschenk zum Abschluss der Spielzeit 2018 erhalten die ersten 5 Anrufer jeweils 2 Karten für die große Benefiz-und Abschiedsgala am kommenden Samstag um 20.00 Uhr auf der Hauptbühne in der Genovevaburg. Der Eintritt ist frei; es gilt freie Platzwahl. Gewinn-Hotline: 02651-881033 (nur heute bis 16 Uhr)

 

Comment on Facebook

Ich rufe nicht an, wo möglich würde ich gewinnen und das wäre unfair da ich ja schon ne Karte habe.

Ich freue mich extrem auf die Gala, letztes Jahr war sie sooo schön und lustig 🙂

Veröffentlicht am 22.08.18

Wir bitten zur letzten Abstimmung!
Heute fand eine ganz besondere Vorstellung von „Terror“ statt. Rund 300 Soldatinnen und Soldaten und deren Angehörige waren auf Anregung der Kaserne Kürrenberg nach Mayen gekommen, um sich das spannende Gerichtsdrama über ein moralisches Dilemma anzusehen und über dessen Ausgang zu entscheiden. Der Rest des ausverkauften Burghofes war mit Schülerinnen und Schülern besetzt. Eine spezielle Erfahrung für Publikum und Schauspieler gleichermaßen, die am Ende mit Standing Ovations honoriert wurde und die auf beiden Seiten noch lange nachwirken dürfte.
Wollen auch Sie (noch einmal) abstimmen und mitdiskutieren? Die letzte Vorstellung von „Terror“ findet morgen, am Do., 23.08. um 20:00Uhr statt. Im Anschluss findet eine Publikumsdiskussion statt. Es sind noch Restkarten verfügbar.
Tickets für die Burgfestspiele Mayen gibt es bei Bell Regional, Touristikcenter, Rosengasse 5 in Mayen oder über die Ticket-Hotline unter: 02651 / 494942 auf der Homepage www.burgfestspiele-mayen.de oder unter tickets@touristikcenter-mayen.de
(Foto: privat)
... weiterlesenweniger

Wir bitten zur letzten Abstimmung!
Heute fand eine ganz besondere Vorstellung von „Terror“ statt. Rund 300 Soldatinnen und Soldaten und deren Angehörige waren auf Anregung der Kaserne Kürrenberg nach Mayen gekommen, um sich das spannende Gerichtsdrama über ein moralisches Dilemma anzusehen und über dessen Ausgang zu entscheiden. Der Rest des ausverkauften Burghofes war mit Schülerinnen und Schülern besetzt. Eine spezielle Erfahrung für Publikum und Schauspieler gleichermaßen, die am Ende mit Standing Ovations honoriert wurde und die auf beiden Seiten noch lange nachwirken dürfte.
Wollen auch Sie (noch einmal) abstimmen und mitdiskutieren? Die letzte Vorstellung von „Terror“ findet morgen, am Do., 23.08. um 20:00Uhr statt. Im Anschluss findet eine Publikumsdiskussion statt. Es sind noch Restkarten verfügbar.
Tickets für die Burgfestspiele Mayen gibt es bei Bell Regional, Touristikcenter, Rosengasse 5 in Mayen oder über die Ticket-Hotline unter: 02651 / 494942 auf der Homepage www.burgfestspiele-mayen.de oder unter tickets@touristikcenter-mayen.de
(Foto: privat)

 

Comment on Facebook

Super!!!

Vielen Dank für diese tolle Inszenierung heute!🤩

Super Idee 🤗

Veröffentlicht am 16.08.18

Der Trailer zu „Eine Sommernacht“ ist jetzt auch auf dem YouTube-Kanal der Stadt Mayen. Schaut mal rein!In einer Wein-Bar in Edinburgh wurde Helena, die erfolgreiche Scheidungsanwältin, gerade einmal wieder von ihrem verheirateten Liebhaber versetzt. Und Bob, e... ... weiterlesenweniger

Video image

 

Comment on Facebook

Weiterlesen