Burgfestspiele Mayen

Marty Jabara

Musik

Marty Jabara ist Pianist und Arrangeur von zahlreichen Musicals wie z. B. „Ray Charles“ (INTHEGA-Preis 2004), „King of Jazz: Satchmo“ (INTHEGA-Preis 2004) und „Hair“. Seit Jahren kann man Marty Jabara in „Der König der Löwen“, „Aladdin“ und „Das Wunder von Bern“ in Hamburg hören. Als Studiomusiker ist er auf Film- und Fernsehsoundtracks wie z. B. „Braveheart“, „The Simpsons“ und „Knight Rider“ zu hören. Konzerte und Tourneen führten ihn u. a. mit Christina Aguilera, Phil Collins, Placido Domingo und Yo-Yo Ma zusammen. Gearbeitet hat er mit dem L.A. Angeles Philharmonic und den Hamburger Symphonikern unter Dirigenten wie Sir Simon Rattle und Lorin Maazel. Er hat für die Präsidenten Reagan, Bush und Clinton und bei den Academy Awards gespielt. Außerdem engagierten ihn Stars wie Madonna, Elton John, Elizabeth Taylor und Clint Eastwood zu privaten Partys. 2009 gründete er mit der Münchner Schauspielerin und Sängerin Franziska Ball das Duo Ball & Jabara  das bis heute mit fünf verschiedenen Produktionen deutschlandweit Gastspiele gibt. Bei den Burgfestspielen übernimmt Marty Jabara die musikalische Leitung und Keyboards in „Der kleine Horrorladen“.