Eine Sommernacht

Premiere am 2. Juni 2018
auf der Kleinen Bühne im Alten Arresthaus


Einheitspreis auf allen Plätzen, Erwachsene 16,00 €
Kinder, Jugendliche, Schüler 9,00 €

 

Stück mit Musik von David Greig & Gordon McIntyre

In einer Wein-Bar in Edinburgh wurde Helen, die erfolgreiche Scheidungsanwältin, gerade einmal wieder von ihrem verheirateten Liebhaber versetzt. Und Bob, ein eher erfolgloser Kleinkrimineller, wartet auf seinen nächsten Auftrag. Sie sind beide 35 und so wie es aussieht, hält das Leben bereits nicht mehr allzu viele Überraschungen für sie bereit. Also stürzen sich die beiden in einen ziemlich betrunkenen – und ziemlich misslingenden – “One Night Stand”. Hinterher ist man sich einig – das passt wirklich gar nicht.

Aber als sie sich am nächsten Tag zufällig wiedertreffen sind beide noch ein paar „Wochenend-Pannen“ weiter. Und auf einmal wird aus einem gemeinsamen Nachmittag eine lange, schräg-magische Mittsommernacht. Die beiden hauen mal eben 15.000 Euro Diebesgut auf den Kopf, trinken, verschütten und verteilen literweise Alkohol auf den Straßen Edinburghs und kommen in einem Sex-Club zu erstaunlichen esoterischen Erkenntnissen. Und vielleicht wird all das ja auch der Anfang einer großen Liebesgeschichte. Denn es ist nie zu spät, an eine Veränderung zu glauben!

Den Soundtrack zu dieser Komödie über das Leben am Rande des Nervenzusammenbruchs liefern die wunderbaren Songs von Gordon McIntyre, die von den beiden Darstellern live gespielt und gesungen werden.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.